Singen, Schwingen und Sein im Jahreskreis mit Ayla

DSC05055Wir wollen uns über einfaches Singen und bewußtes Feiern den jeweiligen alten Jahreskreisfesten annähern, die unseren Kirchenfesten zugrunde liegen. Wenn wir um die Energien der jeweiligen Jahreskreisfeste wissen und mit ihnen mitgehen, erholen wir uns, tanken auf, tun uns gutes, weil wir nicht mehr gegen etwas kämpfen (z.B. weil wir meinen, Sommer wie Winter immer gleich funktionieren zu müssen). Wir feiern auch mit kleinen Handlungen, eventuell einen Teil draußen (nach Absprache). Der Schwerpunkt liegt beim Singen. Dazu muß man nicht „singen können“, denn wir tönen und singen achtsam sehr einfache, teils bekannte Lieder („heilsames Singen“), die jede/r sofort mittönen kann.
Wir beginnen immer im Karuna Life Force Yoga Raum hier in Preetz.

Zum Herbstbeginn (Herbst-Tag-und-Nachtgleiche) treffen wir uns am Sonntag, den 24.9.2017 um 12 – 15 Uhr und feiern Erntedank: was bedeutet die Tag-und-Nachtgleiche für mich? Was ernte ich in diesem Jahr? Was hat sich nicht erfüllt? Worüber freue ich mich? Mit passenden Liedern nähern wir uns diesen Themen an.

Am Samstag, den 28.10.2017 begegnen wir uns um 15 – 18 Uhr zum Beginn der dunklen Zeit: Welche Geschenke bringt sie mit sich? Was will sie uns lehren? Was haben die vielen Ahnengedenktage in dieser Zeit mit meinem Leben zu tun?

Am Sonntag, den 17.12.2017 treffen wir uns um 12 – 15 Uhr, um in die Wintersonnenwende hineinzuspüren: Welche Wende erlebe ich in meinem Leben? Wie kann ich diese Übergangszeit gut für mich gestalten? Es geht auch um die Wiedergeburt des Lichtes.

Bei allem geht es darum, sich selbst näher zu kommen, eine Auszeit zu haben und sich dem natürlichen Geschehen in Natur und Kosmos wieder mehr anzunähern. Das Tönen und Singen hilft uns dabei, unsere Zellen ins Schwingen zu bringen, uns mehr zu spüren und festzustellen, wie gut einfaches Singen tun kann..

Weitere Informationen und Anmeldung bei Ayla Barbara Loy, Tel. 04342 / 72 88 734, oder per mail: aylaloy@gmx.de.