Beckenboden – kein / ein Thema für mich!?

workshopEin Workshop mit Sandra Müller – Blettrup von Dein Körper spricht am 25. November 2017.

Der Körper ist ein Wunderwerk, er ist ein treuer Diener – im Zusammenhang mit der Entstehung neuen Lebens ist das offensichtlich.
Das körperliche und emotionale Wohlbefinden stehen unter anderem in direktem Zusammenhang mit einer kraftvollen und aufrechten Haltung – durch den Beckenboden. Dessen sind wir uns selten bewusst – die meisten Frauen spüren das nach der Geburt, viele auch (erst) später, wenn sie eine Erkrankung des Beckenbodens haben.

Den Beckenboden behandeln? Berühren? Anschauen?
Um unseren Körper noch besser zu verstehen, ihm zu helfen, ein gesundes Wunder zu bleiben, mit ihm zusammen zu arbeiten, um wieder gesund zu werden, hilft es zu wissen und sich vielleicht auch mal ein Tabu anzuschauen.

Eine kleine meditative, geführte Reise durch den Körper zum Beckenboden. Grundwissen in Anatomie des Beckenbodens, Auswirkungen eines starken und eines schwachen Beckenbodens, Behandlungsmöglichkeiten, Selbstverantwortung übernehmen – aber wie? für Interessierte

Datum: 25.11.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
Kosten: 28€
Ort: Raum von Karuna Yoga, Markt 17, durch den Torbogen, Tür rechts, der Raum ist ausgeschildert