Meditatives Malen und mit Farben experimentieren

 

Eigentlich hatte ich einen Workshop für meine Tochter Julia gesucht, damit sie sich einmal farblich austoben und mit Farben experimentieren konnte. Als ich dann am Donnerstag bemerkte wie angespannt ich war, entschloss ich mich kurzentschlossen mitzumachen. Es war schon wirklich lange her, das ich mal etwas anderes gemacht hatte als Yoga & Festival Planung oder das ich mal Zeit mit meiner Tochter verbracht habe. Was soll ich sagen, es war wirklich wunderschön und sehr entspannend.

Als erstes wurde meditiert und dann sollten wir einen Satz oder auch nur Worte die uns gerade einfielen aufschreiben und danach haben wir mit Farbe darüber gemalt und gewischt. Es war entspannend und auch spannend zu sehen was aus den Bildern entstehen wollte. Mittags gab es dann eine leckere Gemüse Käse Suppe und am Nachmittag ging es dann in die zweite Runde. In der zweiten Runde sollten wir dann mit geschlossenen Augen einen Fisch malen, danach wurden die Bilder aufgestellt und jeder durfte seinen persöhnlichen Beitrag zu dem jeweiligen Bild der Künstlerin teilen.

Alles in allem war es ein gelungener Tag und ich danke den Frauen der Nordkirche Kiel für das tolle Essen und diesen Workshop. Einen ganz besonderer Dank geht an Susanne und Rosita für die tollen und inspirierenden Zeit und Impulse die Julia und ich an diesem Freitag mit nach Hause nehmen konnten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s