Ein ganz besonderer Tag

DSC_1453Am Abend zuvor versprach es schon ein besonderer Tag zu werden, und als ich dann morgens aufstand wusste ich es tief in meinem Herzen das dieser Tag etwas besonderes wiederspiegeln würde. Es war der Anfang eines Neuen  Monats, neue Gelegenheit und Energie,  meine beste Freundin war zu Besuch und wir genossen es morgens gemütlich um den Kirchsee wandern konnten und den Tag auf diese besonders achtsame Art und Weise begrüssen durften …. und… es hatte natürlich auch mit dem Besuch von Jörg Buneru zu tun der mit uns an diesem Tag Yoga und seine Freude am Leben teilen würde.  DSC_1436Ich lernte Jörg vor ein paar Jahren während meiner Yoga Therapie Ausbildung kennen und ich wusste schon damals das wir uns bestimmt bald wieder sehen werden und hatte gehofft das wir auch mal etwas zusammen auf die Beine stellen könnten. Zu der Zeit hatte ich allerdings geglaubt das wir uns irgendwo in der fernen Welt wieder treffen werden, aber nein es sollte hier  in Schleswig Holstein sein. Dann endlich war es soweit und der Moment war gekommen ein Workshop mit Jörg Buneru in Preetz. Wir hatten es tatsächlich geschafft einen gemeinsamen Termin hier im Karuna Life Force Yoga Raum zu arrangieren.

DSC_1198Gesagt, getan, geplant und arrangiert. Der Termin stand fest und der Flyer war schnell zusammengestellt, nun hiess es nur noch die Yoginis und Yogis in Preetz zu motivieren und inspirieren dabei zu sein. Der Termin kam näher aber so auch die Erkältungswelle die sich in der Stadt breit machte. Ich versuchte so entspannt zu bleiben wie möglich, aber einen Tag zuvor bekam ich dann doch kalte Füsse und wurde etwas unruhig. Jörg beruhigte mich allerdings mit den Worten: Ach weisst du wenn niemand kommt dann singen wir halt zusammen und geniessen den Abend. Ach das hörte sich gut und und somit atmete ich einmal tief und ein und aus und wurde sogleich auch wieder ruhiger und freute mich einfach auf den Abend, und vertraute darauf das genau die richtige Anzahl an Teilnehmern für diesen Workshop kommen würde.

DSC_1408Endlich war es soweit, die Blumen standen fast bereit und die Schmetterlinge und Kerzen schmückten die Treppe zum Yoga Raum. Wir sassen alle gespannt und schlossen die Augen und als wir Jörgs ersten Töne zum Beginn der Stunde aufnahmen, schmolzen wir alle dahin und öffneten unsere Herzen zu dem was noch kommen sollte. DSC_1412DSC_1413DSC_1439

Es war ein aktive Stunde und irgendwann hörte ich auf die Herabschauende Hunde zu zählen. Der Workshop war motivierend und wohltuend und genau abgestimmt wie wir Yoga und unsere  Freude am Leben durch uns und in uns fühlen konnten. Ich kam aus dem Grinsen nicht mehr heraus, mein Herz war tief erfüllt mit Dankbarkeit und Liebe das ich diesen Moment mit tollen Menschen erleben durfte und konnte. Ich hatte meine Freundin Susi dabei mit der ich Preetz in meinen jungen Jahren unsicher gemacht habe, ich habe Anja in meine Arme schliessen können die ich das letzte mal vor ca. 35 Jahren gesehen habe, ich war umringt von Frauen die mit ihren Herzen rund um Preetz leuchten und schwingen, ich spürte alle diejenigen in meinem Herzen die durch irgendwelche Umstände nicht körperlich dabei sein konnten und natürlich Jörg als kostbares Geschenk.

Als ich dann am Ende in der Entspannung in Shavasana lag und Jörg anfing das Harmonium zu spielen und seine Stimme mit Tiefe, Leichtigkeit und gefüllt mit Liebe durch den Raum mein Herz berührte, war ich so tiefen entspannt und erfüllt mit Freude und eins mit allem was ist. Ich Danke dir Jörg das du da bist und ich hoffe das dein Weg dich bald mal wieder in den Norden führen wird und ansonsten kommen wir zu dir nach Köln ❤

DSC_1434

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s