World Yoga Day (German Version)

WYD_Flyer 2016_D_aJa auch der Karuna Life Force Yoga Raum wird an diesem Tag mitmachen und  wir sind auch schon registriert. Worum geht es?  Was ist die Idee dahinter ?

Dieses Jahr wird es wohl zweimal einen World Yoga Tag geben, denn durch die zunehmenden  Unruhen und intensiven Schwingungen in dieser Welt werden wir schon im Februar aufgerufen  dazu beizutragen das wir im “Hier und Jetzt” im Einklang sind und Balance  fliessen und schwingen lassen.

Deswegen werden wir hier im Karuna Life Force Yoga Raum am 21 Februar 2016 dabei sein, wenn Yoga Lehrer und Schulen um die ganze Welt ihre Zeit und Raum spenden um Harmony und Balance in die Menschlichkeit und die Menschenrechte zu bringen.

Die Klassen werden zwischen 11h und 13h Ortszeit gehalten und somit wird es einen 24 Stunden Yoga Marathon geben der sich um die ganze Welt verbreiten wird. Ich hoffe ihr seid alle dabei wenn wir unsere Gedanken und Herzen zusammen schwingen lassen um einen kraftvollen Imprint in dieser Welt zu hinterlassen.

Die Initiative für diesen Tag ging dabei auf den indischen Premierminister Narendra Modi zurück, der während seiner Rede vor der UNO-Generalversammlung am 27. September 2014 sowohl auf die Bedeutung des Yogas innerhalb der indischen Tradition als auch dessen Vorzügen für die Menschheit im Allgemeinen:

„Yoga is an invaluable gift of India’s ancient tradition. It embodies unity of mind and body; thought and action; restraint and fulfilment; harmony between man and nature; a holistic approach to health and well-being. It is not about exercise but to discover the sense of oneness within yourself, the world and the nature. By changing our lifestyle and creating consciousness, it can help us deal with climate change. Let us work towards adopting an International Yoga Day.“

(Quelle: UNIC/PRESS RELEASE/233-2014 vom 12. Dezember 2014)

Auch die Wahl des Datums geht auf einen Vorschlag des indischen Premierministers zurück, der hierfür den 21. Juni einbrachte. Seine Begründung: Zum einen fällt dieses Datum mit dem Tag der Sommersonnenwende (engl Summer Solstice), also den längsten Tag des Jahres auf der nördlichen Erdhalbkugel und dem kalendarischen Sommeranfang zusammen, zum anderen verkörpert den Übergang zu Dakshinayana, dem Datum, welches in der Yoga-Lehre als erster Tag angesehen wird, an dem Shiva die ersten Übungen übermittelte.

 

Studenten geben das was sie geben können, der spirit und dabei sein sind hier das wichtigste. Die Spenden die gesammelt werden während des Welt Yoga Tages werden an die Menschen weitergereicht deren Menschen Rechte verletzt worden sind.

Meldet euch an wenn ihr dabei sein wollt…. Ich sehe euch auf der Yoga Matte mit Achtsamkeit, in Liebe und Vertrauen.

Gabriele ❤

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s